Weltflüchlingstag // 70. Jahrestag der Genfer Flüchtlingskonvention

20. Juni 2021
Zum Weltflüchtlingstag beten wir für die Menschen,
die aus ihrer Heimat fliehen mussten.
Du kennst ihre Lebensgeschichten von Mutterleibe an.
Du weißt, was sie durchmachen mussten, um Gewalt und Verfolgung zu entkommen.
Du hast sie begleitet auf der Suche nach einer menschenwürdigen Umgebung.
Wir bitten Dich, ermutige sie, in ihrer neuen Heimat Wurzeln zu schlagen.
Lass aus Fremden Freundinnen und Freunde werden.
Verbinde alle Menschen in immer neuen lebenswerten Formen der Gemeinschaft.
Dankbar feiern wir den 70. Jahrestag der Genfer Flüchtlingskonvention:
Wir danken für die Rechte und Schutzräume, die sie eröffnet hat!
Segne Politikerinnen und Politiker, die weltweit für die Menschenrechte der Flüchtlinge eintreten und noch viel mehr erreichen wollen, als bis heute gesichert ist.
Besonders bitten wir für alle Flüchtlinge,
die gerade jetzt, während wir beten, in höchster Not sind.
Sei mit Deiner Kraft bei ihnen.
Bewahre ihre Hoffnung und ihre seelische Stärke
in den elenden Zuständen auf der Flucht und in Aufnahmelagern.
Segne Helferinnen und Helfer, die ihnen beistehen und ihre Würde bewahren.
Beflügle unsere Sehnsucht, Heimat zu gestalten, als Ort, an dem sich zu leben lohnt,
weil Gerechtigkeit und Friede sich küssen.