Rassismus im Alltag

21. Juni 2020

Du Gott, hast dir alle Menschen
zu deinem Bild erschaffen, so unterschiedlich und bunt,
dass es auch für dich eine Freude ist, sie zu sehen,
jede und jeden einzelnen, in allen Erdteilen.

Wir rufen dich an, mitten in der Zeit der Gewalt und Debatten
um Rasse und Geschlecht:
Erinnere zuallererst deine Kirche in aller Welt daran
dass jede Form der Einordnung von Menschen
nach ihrer Herkunft und nach ihrem Aussehen gottlos ist,
hilf uns täglich, dein Ebenbild in jedem Menschen zu sehen und zu loben;

weise uns deinen Weg, denn du kennst keine Trennung
nach Hautfarbe oder Geschlecht oder sonstigen
menschengemachten Zuschreibungen,
weil du uns alle ausnahmslos in die Nachfolge Jesu rufst,
der uns an deinen Tisch lädt,
an dem wir gemeinsam deine Freude
an allen deinen Geschöpfen feiern.