Ostersonntag

12. April 2020

(Textbausteine für das Allgemeinene Kirchengebet im Ostergottesdienst)

Führe uns alle an diesem Ostermorgen ins Freie,
so wie du es am Ostertag in Jerusalem getan hast,
aus dem verschlossenen Grab und durch geschlossene Türen hindurch
ins Licht des neuen Tags.

Sieh die Not deiner Menschen weltweit in dieser Zeit,
die das neue Leben gemeinsam feiern möchten an diesem Tag
und es nicht dürfen wegen der Bestimmungen in nahezu allen Ländern.
Lass für uns alle jetzt Ostern in unserem Alltag werden,
so wie wir es gerade an vielen Menschen und ihren Hoffnungstaten sehen können,
ermutigt, Neues zu wagen und den alten Gewohnheiten zu trotzen.

Lass uns wie die Frauen am Grab in aller Trauer
und in allem Schrecken am Ende gestärkt und ermutigt
wieder zum Leben finden,
wie ein neuer Morgen komm du selbst zu uns,
in unsere jetzt durch die Krankheit gezeichnete Welt,
vielleicht schon bald aber wieder voller Kraft,
deine Botschaft weiterzutragen,
wie die Frauen am Ostermorgen.