Flüchtlingslager auf den griechischen Inseln // Internationaler Tag der Demokratie

15. September 2019

Flüchtlingslager auf den griechischen Inseln

In dieser Woche ist der Chef des überfüllten Flüchtlingslagers Moria auf Lesbos erschöpft und müde zurückgetreten. Giannis Balbakakis war seit 2016 Chef des Lagers. Immer chaotischer wurde auf der griechischen Insel die Lage – immer mehr Flüchtlinge müssen versorgt werden. Die Aufnahme in Europa wird nicht gut organisiert.

Wecke das müde Europa auf,
die Regierungen in den großen Hauptstädten,
die Verantwortlichen in der Politik:
Das Elend der Flüchtlinge in den Lagern Griechenlands schreit zum Himmel,
das geht uns alle an und beschämt uns!
Nur weil die großen Flüchtlingsströme
durch Abkommen mit Griechenland und der Türkei gebremst wurden,
ist doch längst nicht alles getan, was getan werden muss!
Täglich warten tausende Menschen, viele verzweifelte Kinder auf den griechischen Inseln,
dass ihre Anträge auf Asyl endlich bearbeitet werden und sie ihr Recht bekommen!
Du, Gott, siehst dieses Elend und bist mitten in diesen Wartelagern am Rand unserer Welt!
Wir bitten Dich:
Sende deinen Geist der Gerechtigkeit in die Gewissen der Mächtigen Europas:
Hilf ihnen, jetzt endlich zu handeln!
Wecke auch unsere Solidarität und Verbundenheit,
mit den wartenden, hoffenden Menschen in den griechischen Lagern!

Internationaler Tag der Demokratie (Sonntag, 15.9.2019)

Dass wir zu dir, Gott, beten können in Freiheit und Sicherheit,
wird durch unsere demokratische Ordnung geschützt.
Höre unseren Dank und unsere Freude,
dass wir in Recht und Ordnung, Frieden und Demokratie leben.
Am heutigen internationalen Tag der Demokratie beten wir
für alle Menschen, die sich nach solchen Rechten sehnen,
die sich für ihre Heimat erhoffen, dass mehr Demokratie möglich wird.
Wir denken an die Menschen in Hongkong,
die für ihre Freiheit und die Einhaltung ihrer Menschenrechte auf die Straßen gehen.
Wir denken an die Menschen, die in bedrohlichen Situationen
demokratische Wahlen organisieren und die zur Wahl gehen.
Demokratie ist ein zerbrechliches Gebilde,
braucht Pflege und den treuen Willen zum Dialog.
Wir bitten Dich,
lass uns nicht müde werden, für demokratische Werte einzustehen.
Segne die Gruppen weltweit,
die Teilhabe für alle fordern,
Partizipation für unterrepräsentierte Randgruppen, für Unterdrückte und Ausgegrenzte.
Lass die Hoffnung auf Frieden und Demokratie nie verlöschen.