Israelsonntag // Rohingya // Neue Kämpfe in Idlib

25. August 2019

Israelsonntag

Wir bitten dich angesichts der schier aussichtslosen Lage im Nahen Osten
erneut um Frieden, den du deinem Volk und allen Völkern zugesagt hast
und es ja immer noch tust.
Stärke alle, die in ihren Ländern dem Frieden nachjagen,
die gegen trotz vieler Widerstände um sie herum
nicht müde werden, deinen Frieden zu gestalten,
damit die Worte, die du Israel für immer ins Buch geschrieben hast,
sich erfüllen - unter allen Völkern,
im Nahen Osten zuerst,
und auch auf dem ganzen Erdkreis,
den du wie eine Mutter liebst und ihn hütest wie deinen Augapfel.

Rohingya und die geplante zwangsweise Rückführung

Richte du, Gott, deine Gerechtigkeit für das Volk der Rohingya auf
lass dein Recht zwischen Bangladesch und Myanmar zur Geltung kommen,
wo Menschen zur Rückkehr genötigt werden,
wo ihnen Folter, Unterdrückung und sogar Tod drohen,
wo Kinder und Jugendliche immer wieder zu spüren bekommen,
unerwünscht zu sein in ihrem Leben,
für das sie sich wie Millionen Jugendliche eine Zukunft erhoffen.
Gib dem Erbarmen Raum, das du ja nicht nur von uns selbst,
sondern auch von der Weltgemeinschaft erbittest,
damit Hilfe geschieht denen, die dich anrufen Tag und Nacht.

Neue Kämpfe und Flüchtende in Idlib

Mach doch ein Ende den Kämpfen um Syrien
und den durchsichtigen Plänen der Mächtigen in Idlib
rette die Vielen, die schon wieder fliehen müssen,
schaffe ihnen Heimat,
gerade wenn sie sich auf den Weg nach Europa machen,
lass uns nicht zurückweichen, wenn du uns in ihnen dein Angesicht zeigst.