Epiphanias und orthodoxes Weihnachtsfest

6. Januar 2019

Du selbst gehst auf über den Völkern,
der helle Schein deiner Liebe überstrahlt die Erde,
damit alle deine Freundlichkeit sehen.

Darum bitten wir dich an diesem Tag, Gott allen Lichts,
dass du uns und allen Menschen erscheinst
als Tröster und Retter aus den unzähligen Nöten,
mit denen die Welt und das Leben verdunkelt ist,
auch in dieser Zeit.

Du allein kannst unsere Träume
von einer neuen Erde erfüllen:
Darum schenke uns, dass wir das Leben erwählen,
uns streiten höchstens über den besten Weg,
Schwerter in Pflugscharen zu verwandeln
und unseren Kindern Gutes tun,
indem wir deine Schöpfung achten und bewahren.

Lass das Werk unserer Hände und unsere Worte, die wir sprechen,
dem Frieden dienen;
so wie die Engel ihn über den Feldern von Bethlehem ausgerufen haben,
aber der darauf wartet,
in unseren Herzen und in unseren Taten
zur Welt zu kommen,
die sehnsüchtig auf ihre Erlösung wartet.