Mosambik // Konfirmationen

19. Mai 2019

Mosambik in Überschwemmungen nach Wirbelstürmen

Wir beten für die Menschen in Mosambik,
die nach den Wirbelstürmen von der Außenwelt abgeschlossen sind,
überschwemmt in den Fluten,
überschwemmt von Verzweiflung.
Sei ihnen nahe mit Deiner Kraft,
sei spürbare Rettung in Trauer und Schmerz!
Die Wirbelstürme und ihre Fluten treffen die Ärmsten der Armen.
Wecke das Gewissen der Reichen in den Industrienationen,
die durch ihren Lebensstil das Klima so verändern,
dass die Zyklone immer heftiger werden.
Segne die Spenderinnen und Spender,
die dafür sorgen, dass jetzt Hilfsgüter verteilt werden,
Mais und Salz, Öl und Seife.
Stärke die Hände der Helferinnen und Helfer,
dass sie die Opfer herausziehen aus Schlamm und Not.
Ermutige uns, neue Wege zu suchen,
dass sich die Katastrophen nicht immer schlimmer wiederholen,
weil diese Erde um Hilfe schreit.

Konfirmationen

Dankbar feiern wir in diesen Wochen das Fest der Konfirmation
in vielen Kirchengemeinden.
Wir bitten Dich:
Stärke unter uns und in uns Glaube, Hoffnung und Liebe.
Schenke unserer Seele Flügel,
dass wir nicht nur auf uns und unsere Familien und Freunde sehen,
sondern weit unseren Blick erheben:
Verbinde uns mit den fernen Nächsten
in Afrika, Asien und Lateinamerika.
Mach aus uns eine weltweite Gemeinschaft des Friedens,
vereint mit allen Jugendlichen, die bang nach ihrer Zukunft fragen.
Stärke unsere Solidarität mit denen, die schon heute leiden
unter den Folgen des Klimawandels
und der Ausbeutung der Ressourcen.
Konfirmiere uns: Festige unseren Willen,
weltweit für Gerechtigkeit einzutreten,
denn in deiner Liebe ist genug für alle da!