Klimagipfel von Madrid

22. Dezember 2019

Barmherziger Gott, du siehst die Herzen
der Wütenden und Enttäuschten nach dem Klimagipfel in Madrid,

die in der letzten Woche erlebt haben,
wie eine Völkergemeinschaft unfähig ist,
für die eigene Zukunft und die unserer Kinder und Kindeskinder
ernsthaft und nachhaltig zu entscheiden, zu geben und zu handeln.

Du siehst auch die Herzen der Verstockten und Uneinsichtigen,
die nach allem menschlichem Wissen und Erkennen
nicht den Weg gehen wollen, auf dem Hoffnung für die Zukunft wieder sichtbar wird.

Wir bitten dich für die Enttäuschten ebenso wie für die Unwilligen,
dass du sie und uns alle deine Wege leitest,
lass deine Zusage für uns und deine Erde nicht fallen,
sondern erneuere sie, trotz unserer Schuld und Versagens,
damit wir wieder leben können, mit allen, die deine Erde so reich und einzigartig machen.