Jemen-Friedensgespräche im UN-Sicherheitsrat

9. September 2018


Jemen-Friedensgespräche im UN-Sicherheitsrat

Hilf uns, das Schweigen zu durchbrechen,
gerade heute durch unser Gebet für die Menschen im Jemen.
Hilf uns, die Klage der Kinder, Frauen und Männer im Jemen aufzugreifen
und ihnen mit unseren Stimmen und Gedanken Kraft zu geben.
Sie stöhnen, dass die Welt wegschaut von ihrem Leid.
Das aber macht ihr Sterben noch bitterer!
Diese größte, von Menschen verursachte Hungerkatastrophe der Welt
tobt so erbarmungslos!
Hilf uns, hinzuschauen und über den Jemen zu sprechen,
über die Ursachen der Not, über die politischen Hintergründe.
Vor allem aber: Fördere unser Mitgefühl über die Grenzen hinweg!
Und weil jetzt wieder Friedensgespräche für den Jemen unternommen werden,
lass die Sehnsucht nach Rettung für die Menschen dort
wie eine Welle anwachsen und stärker sein als Resignation und Verzweiflung.
Halte die Notleidenden immer weiter in deiner Hand!
Sei ihre Kraft im Abgrund der Gewalt, der Cholera, des Hungers.
Lass die Hoffnung nicht verlöschen:
Auf Frieden im Jemen! Auf Frieden im Jemen!