Internationaler Tag der Frau // UN-Sicherheitsrat-Resolution für Afrika // Notleidende in Venezuela

3. März 2019

8. März – Internationaler Tag der Frau

Jesus Christus, für dich waren Frauen nicht unsichtbar, sondern du hast dich an ihre Seite gestellt. Den benachteiligten und den ausgestoßenen Frauen hast du ihre Würde gegeben.

Wir bitten Dich für alle Frauen, dass sie in Menschenwürde leben können.

Sei Du bei ihnen:

  • wenn ihr Leben durch körperliche und sexuelle Gewalt bedroht ist,
  • wo sie unter menschenunwürdigen Bedingungen in der Landwirtschaft, Industrie und im Tourismussektor arbeiten müssen,
  • wenn sie übermenschliche Kräfte aufbringen, um die Familie zu ernähren und ihre Kinder zu schützen,
  • wenn sie in Wissenschaft und Politik ihre Arbeitskraft einbringen und Anerkennung und Förderung ihnen versagt bleibt,
  • wenn sie keine Gleichberechtigung und keine Bildungschancen erhalten.

Jesus Christus, in der großen Menschheitsfamilie lass uns deine schöpferische Kraft erleben, die alles verändert und alles bewahrt in der Weite deiner Liebe. Lass uns achtsame Wegbegleitung mit und für Frauen leben.

UN-Sicherheitsrat-Resolution für ein konfliktfreies Afrika (27.2.2019)

Der UN-Sicherheitsrat hat am 27.2.2019 einstimmig eine Resolution angenommen, die auf eine Beendigung aller Kriege in Afrika bis 2020 drängt.

„Suche Frieden und jage ihm nach!“, dieser Ruf begleitet uns durch das Jahr.
Wir danken dir, dass in der vergangenen Woche ein wichtiges Friedenszeichen ausgesendet wurde,
durch die Resolution des UN-Sicherheitsrats für ein konfliktfreies Afrika.
„Alle Kriege in Afrika bis 2020 zu beenden!“, ist das großes Ziel, das die Resolution ausruft.
Viele Initiativen und Organisationen jagen diesem Ziel nach.

Wir bitten dich, lass die Resolution kraftvoll wirken.
Lass die Vereinten Nationen und die Afrikanische Union ihre Mühen verstärken,
gewaltsame Konflikte in Afrika zu beenden
und Versöhnung zwischen verfeindeten Gruppe anzustreben.
Festige die Bündnisse zwischen den Politikern,
die Frieden, wirklich Frieden, für die Menschen wollen.
Steh den Frauen, Männern, Kindern und Alten bei,
die unter Krieg und Vertreibung in Afrika leiden,
die in Flüchtlingslagern in Hunger und Armut leben
und von Terrorgruppen unterdrückt werden.

Wecke in unserem Land Willen und Mut,
undurchsichtige Waffenlieferungen aufzudecken,
weil wir nicht verdienen wollen am Kriegstreiben in Afrika.
Lass uns Teil dieser Bewegung sein,
die den Frieden sucht und ihm nachjagt auf vielerlei Wegen.

Notleidende in Venezuela

Wir beten für die Menschen in Venezuela,
die unter der politischen und wirtschaftlichen Krise bitter leiden,
die kaum noch Lebensmittel, kaum noch lebenswichtige Waren kaufen können
und viel zu wenig medizinische Hilfe finden.
Die extreme Inflation lässt so viele Familien in Venezuela völlig verarmen.
Du siehst ihre Verzweiflung und hörst ihre Schreie über das Unrecht.

Wir bitten dich, zeige den Politikern Wege in eine bessere Zukunft.
Rufe die Verantwortlichen zur Vernunft und schenke ihnen Ideen für ein Ende der Krise.
Steh den Opfern der gewalttätigen Auseinandersetzungen bei,
und sei nahe den Verstorbenen und ihren Familien.
Begleite die tausenden Menschen, die täglich aus Venezuela fliehen,
und lass sie Schutz und Hilfe finden,
auch wenn in den Nachbarländern die Armut ebenfalls groß ist.

Segne die Hilfsorganisationen vor Ort, die sich der Flüchtlinge annehmen,
Hilfsgüter verteilen und Traumatisierten aufhelfen.
Stärke weltweit die Solidarität in diesen schweren Zeiten
mit Venezuela.