Arme habt Ihr allezeit bei Euch

18. März 2018

Arme habt Ihr allezeit bei Euch

Barmherziger Gott,
weite unseren Blick, damit wir Jesus folgen,
der dein Herz bei den Armen sah.
Wecke deine Kirche auf aus ihrem tiefen Schlaf,
und deine Gemeinde aus ihrer Selbstverliebtheit,
damit die Armen unter uns nicht nur als Gäste gelten,
sondern als Erben und Mitarbeitende deines Reiches.

Lass deinen Heiligen Geist sein Werk unter uns tun,
damit wir fröhlich und dankbar geben können,
aber auch einfordern, dass Gerechtigkeit geschieht
und der Ausgleich zwischen Reich und Arm
wieder ein echtes Thema unter uns wird,
zum Lob deiner Liebe und Zuwendung zu uns und allen Menschen,
die verloren und gedemütigt werden, Tag für Tag.