Indien ++ Nothilfe nach schweren Überschwemmungen

  • Freiwillige Helfer evakuieren vollkommen überschwemmte Gebiete und bringen die betroffenen Menschen in sichere Notunterkünfte.
    Freiwillige Helfer evakuieren vollkommen überschwemmte Gebiete und bringen die betroffenen Menschen in sichere Notunterkünfte. Foto: WCC / ACT Alliance
  • Foto: WCC / ACT Alliance
  • Foto: WCC / ACT Alliance
  • Foto: WCC / ACT Alliance
  • Foto: CASA / ACT Alliance

Es sind die schlimmsten Überschwemmungen seit 100 Jahren: Im indischen Bundesstaat Kerala stecken tausende Menschen auf Dächern fest, eine Million Menschen harren in Notunterkünften aus. Mittlerweile sind mehr als 370 Menschen in den Fluten ums Leben gekommen. HelferInnen suchen weiterhin nach Überlebenden.

Im Bundesstaat Kerala herrscht weiterhin Ausnahmezustand. Zehntausende Menschen, die von den Wassermassen eingeschlossen sind, warten auf Hilfe. Doch die gestaltet sich schwierig: Erdrutsche und Schlammlawinen sorgen dafür, dass viele Gebiete nicht passierbar sind, die Wassermassen haben ganze Wohnsiedlungen weggespült. Mit Hilfe von Hubschraubern werden Wasser und Lebensmittel über den Dächer abgeworfen, viele Menschen haben seit Tagen nicht getrunken oder gegessen.

Ausbreitung von Epidemien verhindern

Ein weiteres Problem sind die schwierigen hygienischen Bedingungen. Damit es nicht zur Ausbreitung von Krankheiten kommt, müssen schnellstmöglich Hygieneartikel verteilt werden, sauberes Trinkwasser und Medikamente werden benötigt.

Die Diakonie Katastrophenhilfe führt  in den Überschwemmungsgebieten, gemeinsam mit ihrer Partnerorganisation, der Church's Auxiliary for Social Action (CASA), Hilfsmaßnahmen durch. In den Gebieten Wayanad, Alappuzha, Pathanamthitta, Kottayam, Idukki, Ernakulam und Kozhikode werden Hilfsgüter, darunter Decken und Planen, und  Nahrungsmittel, unter anderem Reis und Linsen, an über 20.000 Menschen verteilt.

So können Sie helfen

Damit wir diese Hilfe leisten können, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen: Bitte helfen Sie uns mit Ihrer Spende!

Kennwort: „Monsunhilfe Indien"
IBAN: AT85 2011 1287 1196 6333
BIC: GIBAATWWXXX